Der 1 kg Goldbarren

Gold als Kilobarren kaufen

Goldbarren werden aus 999,9er Feingold hergestellt und können sowohl für die Geldanlage wie auch für die Schmuckherstellung genutzt werden. Neben Goldbarren für Kleinanleger, die in der Größe von einer Unze oder ½ Unze gefertigt werden, bieten die Hersteller mittlerweile auch den 1 kg Goldbarren an, der für größere Investments genutzt wird. Auch Schmuckhersteller wählen gern Gold als Kilobarren, um von günstigen Preisen größerer Einkaufsmengen zu profitieren.

Goldbarren zu 1 kg

Größere 1 kg Goldbarren für Anlagezwecke nutzen

Goldbarren werden von verschiedenen Herstellern gefertigt. In Deutschland sind vor allem die Hersteller Degussa, Umicore und Heraeus vertreten, die Goldbarren in vielen unterschiedlichen Größen sowie Goldbarren zu 1 kg herstellen. Diese Barren werden sowohl zu Anlagezwecken genutzt wie auch von Schmuckherstellern gewählt, die ihre Produkte aus Feingold fertigen wollen. Die renommierten Unternehmen erfreuen sich hierbei großer Beliebtheit, denn sie stellen 1 kg Goldbarren in hoher Qualität und mit einem Feingehalt von 999,9% her, so dass diese Barren an der Wertentwicklung von Gold teilhaben können. Zudem ermöglicht die exklusive Qualität einen einfachen und problemlosen Wiederverkauf, der Anlegern eine attraktive Rendite ihrer Goldanlage beschert. Wer Gold kaufen und in 1 kg Goldbarren investieren will, findet bei all diesen Herstellern entsprechende Angebote, die dann genutzt werden können. Sogar die Onlinebestellung wird mittlerweile angeboten, so dass die Auswahl der 1 kg Goldbarren bequem am heimischen PC erfolgen kann.

Alternativ zum Gold Kilobarren prägen verschiedene Prägeanstalten auch die 1 kg Goldmünze, die ebenfalls bei Anlegern sehr begehrt ist. Vor allem der 1 kg Australien Nugget wird vielfach gern gewählt.

Der 1 kg Goldbarren Preis

Den Goldbarren 1kg Preis beim Kauf und Verkauf beachten

1 kg Goldbarren werden aus 999,9er Feingold hergestellt und damit in hoher Qualität gefertigt. Durch den hohen Feingehalt investieren Anleger, die den Goldbarren zu 1 kg als Geldanlage wählen, in pures Gold und damit direkt in das beliebte Edelmetall.

Durch dieses Direktinvestment können Anleger vom Gold Kurs profitieren und mit ihrer Anlage in den 1 kg Goldbarren ihr Geld mehren. Mit einer solchen Goldanlage ist es nämlich möglich, insbesondere mit einem längerfristigen Anlagehorizont hohe Renditen zu erzielen. Gleichzeitig nutzen viele Anleger den 1 kg Goldbarren, um sich in Krisenzeiten zu schützen und ihr Geld vor Inflationsverlusten zu schützen. In der Vergangenheit konnte Gold seinen Wert auch bei hoher Inflation weitgehend erhalten und Anleger so vor hohen Kurs- und Wertverlusten schützen.

Um die Rendite bei 1 kg Goldbarren zusätzlich zu erhöhen ist es sinnvoll, beim Gold Ankauf auf einen günstigen 1 kg Goldbarren Preis zu achten. Wer für den Goldbarren zu 1 kg nämlich einen günstigen Preis beim Ankauf erzielt, erreicht eine höhere Spanne zwischen Kauf- und Verkaufskurs und kann so die eigene Rendite der Anlage nochmals erhöhen.